OSZ Teltow

Berufsschule, Fachoberschule, Berufsfachschule

Wir über uns

Wir über uns

Fachkonferenz Sport

Der Sportunterricht findet auf dem Gelände der ehemaligen Wasserbauschule in Kleinmachnow, ca. 3 km entfernt vom OSZ Teltow, statt. Dort laden eine Sporthalle und ein Sportplatz mit 300 m- Laufbahn mitten im Grünen zu gemeinsamer sportlicher Bewegung ein. In 2 Sportstunden je Unterrichtswoche haben die Schüler die Möglichkeit, an der Verbesserung ihrer sportlichen Fertigkeiten zu arbeiten. Der Lehrplan bietet dazu vielfältige Möglichkeiten und Chancen.

In den Ballsportarten Fußball, Volleyball, Basketball und Handball geht es vor allem um die Verbesserung der individuellen Spiel- und Teamfähigkeit. Darüber hinaus werden jedoch auch Hallenhockey, Tischtennis und Badminton angeboten.

Die leichtathletischen Disziplinen Hochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen sowie Sprint- und Ausdauerläufe verfolgen das Ziel, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit zu verbessern und die Jugendlichen im fairen Wettstreit untereinander zu neuen persönlichen Rekorden und Erfolgen anzuspornen.

Vor allem in den Wintermonaten haben die Jugendlichen neben den Ballspielen die Möglichkeit, an speziellen Kraftbänken Maximalkraft und Kraftausdauer Schritt für Schritt zu verbessern. Dies soll nicht nur den Kfz.- Mechatronikern und Veranstaltungstechnikern in ihrer körperlich schweren Tätigkeit zugute kommen.

Durch eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung sollen die jungen Menschen animiert werden, über den Sportunterricht hinaus in ihrer persönlichen Freizeit aktiv Sport zu treiben.

Ausbildungsmöglichkeiten im OSZ:

OSZ Teltow, Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

Telefon: 03328 35070, Telefax: 03328 350717, E-Mail: