OSZ Technik Teltow

Berufsschule, Fachoberschule, Berufsfachschule

Bildungsgänge

 

Weitere Bildungsangebote

Anlagenmechaniker/in

(Spezialisierungsrichtung Sanitär-, Klima und Heizungstechnik)

Der berufstheoretische Unterricht wird nicht mehr nach Fächern gegliedert, sondern in Lernfeldern durchgeführt.

Die Aufgabenstellungen erstrecken sich über größere Zeiträume und sind Kundenaufträgen nachempfunden.

Das Lernen in der Berufsschule bezieht sich grundsätzlich auf konkretes, berufliches Handeln. Die zu lösenden Kundenaufträge sind als vollständige Handlung abzuarbeiten, d.h. Informieren- Planen- Entscheiden- Durchführen- Kontrollieren- und Bewerten.

Beispiel: Ein Kunde gibt den Bau einer Solaranlage in Auftrag!
Im Lernfeldunterricht müssen die Schüler und Schülerinnen dann Informationen zu Solaranlagen und den Bauteilen einholen sowie sich über das Kundenverhalten informieren. Es ist eine Zeichnung anzufertigen und Berechnungen durchzuführen. Nach der Planungsphase beraten sie den Kunden und entscheiden sich für einen Anlagentyp. Die Montage wird unter Beachtung der Normen und Unfallschutzvorschriften erarbeitet. Mittels Gruppenarbeit und/oder Rollenspielen werden Fachinhalte dargestellt, Ergebnisse präsentiert und bewertet.

Labore:
Um die praxisnahe Vermittlung des Unterrichtsstoffes zu gewährleisten, stehen uns zwei moderne Labore mit je 16 Schülerarbeitsplätzen zur Verfügung.

Ausbildungsmöglichkeiten im OSZ:

OSZ Technik Teltow, Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

Telefon: 03328 35070, Telefax: 03328 350717, E-Mail: